Wie kann ich mithilfe von AWS Certificate Manager einem Load Balancer Zertifikate für mehrere Domains hinzufügen?

Lesedauer: 2 Minute
0

Ich möchte mithilfe von Elastic Load Balancing (ELB) mehrere Zertifikate für verschiedene Domains hochladen.

Kurzbeschreibung

Seit April 2018 unterstützt Classic Load Balancer das Hinzufügen mehrerer Zertifikate nicht mehr.

Gehen Sie wie folgt vor, um einem Load Balancer mehrere Zertifikate für verschiedene Domains hinzuzufügen:

  • Verwenden Sie ein SAN-Zertifikat (Subject Alternative Name), um mehrere Domains hinter dem Load Balancer mit AWS Certificate Manager (ACM) zu validieren, einschließlich Wildcard-Domains.
  • Verwenden Sie entweder einen Application Load Balancer (ALB) oder einen Network Load Balancer (NLB), der mehrere Zertifikate und eine intelligente Zertifikatsauswahl mithilfe von Server Name Indication (SNI) unterstützt.

Hinweis: ACM-Zertifikate lassen sich nicht herunterladen und nur mit AWS-Services, die in ACM integriert sind verwenden.

Lösung

Um einen Classic Load Balancer zu verwenden, erstellen Sie wie folgt mit ACM ein SAN-Zertifikat.

  1. Öffnen Sie die ACM-Konsole.
    **Hinweis:**Wenn Sie noch nie ein Zertifikat erstellt haben, wählen Sie Erste Schritte.
  2. Folgen Sie den Anweisungen unter Anfordern eines öffentlichen Zertifikats.
  3. Vergewissern Sie sich in der ACM-Konsole, dass der Stand der Zertifikatsanforderung von Ausstehende Validierung in Ausgestellt geändert wurde.
  4. Ordnen Sie das Zertifikat einem Load Balancer zu. Eine Anleitung finden Sie unter Ersetzen Sie das SSL-Zertifikat für Ihren Classic Load Balancer.

Informationen zum Hinzufügen mehrerer Zertifikate mit einem ALB finden Sie unter Application Load Balancer unterstützen jetzt mehrere TLS-Zertifikate mit intelligenter Auswahl mithilfe von SNI.

Informationen zum Hinzufügen mehrerer Zertifikate mit einem NLB finden Sie unter Elastic Load Balancing: Network Load Balancers unterstützt jetzt mehrere TLS-Zertifikate über Server Name Indication (SNI).

**Hinweis:**Das Kontingentlimit für ALB- und NLB-Zertifikate liegt bei 25 (ohne Standardzertifikate). Dieses Limit kann erhöht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Kontingente für Ihre Application Load Balancer und Kontingente für Ihre Network Load Balancer.

Ähnliche Informationen

Häufig gestellte Fragen zum AWS Certificate Manager

E-Mail-Validierung

DNS-Validierung

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor einem Jahr