Wie kann ich das Root-Volume auf meiner EC2-Instance ersetzen oder wiederherstellen, ohne die Instance zu stoppen?

Lesedauer: 2 Minute
0

Ich möchte das Root-Volume meiner Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instance mit Startproblemen auf den vorherigen, funktionsfähigen Zustand zurücksetzen.

Lösung

**Hinweis:**Die Instance wird während dieses Vorgangs automatisch neu gestartet. Der Inhalt des Arbeitsspeichers (RAM) wird beim Neustart gelöscht. Lesen Sie die Überlegungen zum Ersetzen des Root-Volume, bevor Sie mit der folgenden Lösung fortfahren.

  1. Öffnen Sie die Amazon-EC2-Konsole.
  2. Wählen Sie Instances aus.
  3. Wählen Sie die EC2-Instance aus, für die Sie das Root-Volume ersetzen möchten.
  4. Wählen Sie Aktionen, Überwachen und Problembehandlung, Root-Volume ersetzen aus.
  5. Führen Sie im Bildschirm Root-Volume ersetzen einen der folgenden Schritte aus:
    • **Den ursprünglichen Startzustand wiederherstellen:**Wählen Sie Ersetzungsaufgabe erstellen aus, ohne einen Snapshot auszuwählen.
    • **Einen vorherigen Snapshot wiederherstellen:**Wählen Sie für Snapshot den Snapshot aus. Wählen Sie dann Ersetzungsaufgabe erstellen aus.
    • **Aus einem AMI wiederherstellen:**Wählen Sie für „AMI“ das AMI aus. Wählen Sie dann Ersetzungsaufgabe erstellen aus.
  6. Zum Löschen des ursprünglichen Root-Volume nach Abschluss der Ersetzungsaufgabe wählen Sie Ersetztes Root-Volume löschen aus. Wenn Sie diese Option wählen, wird das ursprüngliche Root-Volume automatisch gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden.

Vollständige Informationen und Anweisungen finden Sie unter:

Ähnliche Informationen

Anzeige der Aufgaben zum Ersetzen von Root-Volumes

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor 8 Monaten