Warum erhalte ich bei der Verbindung mit meinem Dateisystem die Fehlermeldung „EFS Disk Quota Exceeded“?

Lesedauer: 2 Minute
0

Beim Versuch, eine Verbindung zu meinem Amazon-Elastic-File-System-Dateisystem (Amazon EFS) herzustellen, erhalte ich die Fehlermeldung „Festplattenkontingent überschritten“. Wie kann ich diesen Fehler beheben und verhindern, dass er erneut auftritt?

Lösung

Die Fehlermeldung Festplattenkontingent überschritten wird angezeigt, wenn ein Limit auf der Festplatte überschritten wird. Dies tritt auf, wenn Sie das Network-File-System-Client-Limit (NFS) erreichen, da Amazon EFS keine Benutzerfestplattenkontingente unterstützt. Dieser Fehler tritt auch auf, wenn ein Benutzer versucht, eine Datei in einem EFS-Dateisystem zu öffnen, das sein Limit erreicht hat. Weitere Informationen finden Sie unter Kontingente für NFS-Clients.

Möglicherweise werden auch die folgenden Fehlermeldungen angezeigt, wenn Sie ein Limit überschreiten:

  • LockObtainFailedException: Dieser Fehler kann auftreten, wenn die Anzahl der Sperren überschritten wird.
  • write.lock: java.io.IOException: Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie bei Verwendung einer Java-basierten Anwendung ein NFS-Client-Kontingent überschreiten.

Fehler bei Überschreitung der Festplattenquote

Gehen Sie wie folgt vor, um zu verhindern, dass Festplattenkontingente überschritten:

  • Identifizieren Sie ein bestimmtes Limit. Sie können Tools zur Leistungsüberwachung wie nfsstat und nfsiostat verwenden. Weitere Informationen zu diesen Tools finden Sie auf der Red-Hat-Seite Verwenden von nfsstat und nfsiostat zur Behebung von NFS-Leistungsproblemen unter Linux. Ändern Sie Ihre Anwendung so, dass sie bestimmte Grenzwerte für Benutzerkonten, wie z. B. geöffnete Dateien und Prozesssperren nicht überschreitet.
  • Teilen Sie Ihre Workload auf mehrere Instances auf. Abhängig von Ihrem NFS-Client gibt es verschiedene Dateinutzungsbeschränkungen, die zu einem Fehler bei der Überschreitung des Festplattenkontingents führen können. Es gibt jedoch nur ein Limit, das von allen Clients gemeinsam genutzt wird, was zu diesem Fehler führt. Insbesondere kann eine Datei über bis zu 512 Sperren für alle verbundenen Instanzen und Benutzer, die auf diese Datei zugreifen, verfügen. Indem Sie die Workload auf mehrere Instances aufteilen, verringern Sie daher die Wahrscheinlichkeit, dass das Limit einer Instance erreicht wird.

Wenn Sie nach Durchführung der oben genannten Schritte weiterhin Fehler erhalten, die das Festplattenkontingent überschritten haben, wenden Sie sich an das AWS-Supportteam, um weitere Informationen zur Fehlerbehebung zu erhalten.


AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor 2 Jahren