Wie verwende ich Wiederherstellungsstufen in der Amazon-S3-Konsole, um archivierte Objekte aus S3 Glacier Flexible Retrieval oder S3 Glacier Deep Archive wiederherzustellen?

Lesedauer: 3 Minute
0

Ich möchte die Wiederherstellungsstufen in der Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)-Konsole verwenden, um Objekte wiederherzustellen.

Behebung

Sie können eine Lebenszyklusregel verwenden, um Amazon-S3-Objekte in S3 Glacier Flexible Retrieval oder S3 Glacier Deep Archive zu archivieren. Wenn Sie Objekte auf diese Weise archiviert haben, stehen Ihnen verschiedene Abrufoptionen zur Verfügung, um sie wiederherzustellen: beschleunigter Abruf, Standardabruf und Massenabruf. Um ein archiviertes Objekt mit der Amazon-S3-Konsole wiederherzustellen, wählen Sie eine für Ihre Anforderungen passende Wiederherstellungsmethode:

Hinweis: Beschleunigte Abrufe sind für S3 Glacier Deep Archive nicht verfügbar.

  1. Öffnen Sie die Amazon-S3-Konsole und wählen Sie den Amazon-S3-Bucket aus, in dem die archivierten Objekte gespeichert sind, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Wählen Sie das archivierte Objekt aus und klicken Sie auf Aktionen.
  3. Wählen Sie Wiederherstellung starten und geben Sie dann die Dauer in Tagen an, für die der Zugriff auf die wiederhergestellte Datei möglich sein soll.
  4. Wählen Sie eine Abrufoption: Massenabruf, Standardabruf oder beschleunigter Abruf. Wählen Sie dann Wiederherstellen.

Nach Abschluss der Wiederherstellung können Sie das wiederhergestellte Objekt über die Amazon-S3-Konsole herunterladen. Die Wiederherstellungszeit hängt von der Speicherklasse und der Abrufoption ab:

S3 Glacier Flexible Retrieval

  • Beschleunigter Abruf: 1–5 Minuten
  • Standardabruf: 3–5 Stunden
  • Massenabruf: 5–12 Stunden

S3 Glacier Deep Archive

  • Standardabruf: Bis zu 12 Stunden
  • Massenabruf: Bis zu 48 Stunden

Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob Ihre Datei erfolgreich wiederhergestellt wurde:

  1. Wählen Sie den Amazon-S3-Bucket aus, der die Datei enthält.
  2. Markieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Dateinamen, um die Dateidetails anzuzeigen. Das Ablaufdatum der Wiederherstellung bestätigt, dass die Datei wiederhergestellt wurde. Dieses Ablaufdatum gibt an, wann Amazon S3 die wiederhergestellte Kopie Ihrer Datei entfernt.
  3. Wählen Sie Herunterladen. Dadurch wird das Objekt als Datei auf Ihren lokalen Client heruntergeladen.
    **Hinweis:**Sie können ein Objekt nur von der Amazon-S3-Konsole herunterladen. Um Ihre wiederhergestellten Objekte zu kopieren, müssen Sie AWS Command Line Interface (AWS CLI) verwenden.
  4. (Optional) Um ein S3-Objekt dauerhaft wiederherzustellen, ändern Sie mit AWS CLI die Speicherklasse des Objekts. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich ein Amazon-S3-Objekt mithilfe der AWS CLI aus der Speicherklasse S3 Glacier Flexible Retrieval oder S3 Glacier Deep Archive wiederherstellen?

**Hinweis:**Wenn beim Ausführen von Befehlen in AWS CLI Fehler auftreten, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von AWS CLI verwenden.

Verwandte Informationen

Amazon S3 – Häufig gestellte Fragen

Wiederherstellen eines archivierten Objekts

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor einem Jahr